Yogafrühling: 25.5.-3.6.18
Anreise
21
Februar 2018
Anreise
24
Februar 2018
02
Personen
01
02
03
04
05
06
07
08
09
Thermenhot...
Hotel Norica
Palais Norica
Hotel Astoria
Hotel Alpina
Tauernblick
Jetzt reservieren

Atme die Berge – Yogafrühling 2018 Gastein

In einer Zeit, in der sich die Welt ein wenig schneller zu drehen scheint, sehnen sich viele nach Entspannung und innerer Ruhe, gepaart mit körperlicher Fitness und Gesundheit. Eine Kombination, die in Yoga ihre Antwort findet. Aufgrund des großen Zuspruchs unserer Gäste im Frühjahr findet nun vom 25.5.-3.6.2018 der „Yogafrühling - Atme die Berge“ statt.

YOGA, ursprünglich in Indien entstanden, ist nun auch bei uns eine beliebte Methode, Körper und Geist gleichermaßen zu entwickeln. Yoga als Oberbegriff für eine Vielzahl von Übungs- und Meditationstechniken, bewirkt auf körperlicher Ebene eine Kräftigung und Dehnung, fördert das Gleichgewichts- und Koordinationsvermögen und kann Haltungsschäden lindern und Heilungsprozesse unterstützen.
Auf seelisch-geistiger Ebene kann sich Ausgeglichenheit und Wohlbefinden, innere Ruhe, Konzentration und Lebensfreude einstellen. Yoga ist somit ein ideales Mittel gegen Stress. Das vielfältige Programm des Yogaherbstes ist für jeden geeignet, Neben den Einheiten im Hotel nimmt man bei Yogawalks, Meditation am Wasserfall die Energie der Natur voll auf und spürt die Kraft der Berge.
Rund um das Programm sorgen Wellness, Wanderungen, Thermenbesuch oder einfach nur Ausruhen für tiefe Entspannung und neue Klarheit.

Jetzt schon für 2018 vormerken:
25. Mai - 03. Juni 2018 Yogafrühling Gastein - Atme die Berge
26. Okt. - 04.Nov. 2018 Yogaherbst Gastein - Quelle der Inspiration

Hotel Norica ****s

Das Hotel Norica ist ein Hotel der 4Stern Superior Kategorie, liegt direkt im Zentrum von Bad Hofgastein in der Fußgängerzone und erfüllt höchste Ansprüche in jeder Hinsicht.

Hotel Astoria Bad Hofgastein

Hotel Astoria ****

Das Hotel Astoria garantiert Ihnen mit 70 top ausgestatteten Zimmern, einem großzügigen Wellness-Areal, vielen kulinarischen Köstlichkeiten und vielem mehr einen herrlichen Urlaub in den Thermen und Bergen Gasteins.

Hotel Alpina ****

Unser Charme- und Traditionshotel Alpina im Zentrum von Bad Hofgastein verfügt über 67 Wohlfühl-Zimmer, eine Willkommens-Rezeption mit Lobby, einem Kaminzimmer und der beliebten Zirbenstube.

Hotel Tauernblick

Hotel Tauernblick ***

Das Hotel Tauernblick ist ca. 30 Meter vom Hotel Alpina entfernt und verfügt über 6 Einzelzimmer und 15 Doppelzimmer, teilweise mit Balkon.

Yoga Frühling im Hotel Norica Therme

FR 25.Mai 2018
20-21 | Klangreise, meditatives Einstimmen und sanfte Yogaflows mit Livemusik | Kongresszentrum Bad Hofgastein

SA 26. Mai 2018
8-9:30 | NIA - Schultergürtel (A) | Regina Matsch
17-18:30 | Yoga & Burnoutprävention (A) | Anke Frese
20 Uhr Opening Atme die Berge, Vorstellung der Yogalehrende und Asanas zum Mitmachen

SO 27. Mai 2018
8-9:30 | Yoga & Burnoutprävention (A) | Anke Frese
17-18:30 | Soul Motion | Tanz der Seele - bewegte Meditation (A) | Martin von Rütte

MO 28. Mai 2018
8-9:30 | Sanftes Vinyasa Flow zum Aufwachen (A) | Anke Frese
17-18:30 | Sanftes Vinyasa Flow Yoga für den unteren Rücken (A) | Anke Frese

DI 29. Mai 2018
8-9:30 | Sanftes Vinyasa Flow Yoga für Schultern und Nacken (A) | Anke Frese
17-18:30 | Dynamische, ruhige Positionen für eine starke, gesunde Wirbelsäule (A) | Damara Berger

MI 30. Mai 2018
8-9:30 | Mit Yoga im Hier & Jetzt (A) | Damara Berger
17-19 | Mental-Yoga: Stressbewältigung mit The Work® | Herta Meirer

DO 31. Mai 2018
8-9:30 | NIA - The Core (A) | Regina Matsch
17-19 | Mental-Yoga: Stressbewältigung mit The Work® | Herta Meirer

FR 1. Juni 2018
8-9:30 | Belastbar & Fit-Yoga für einen gesunden Rücken (A) | Angelika Ahrens
13:30-14:30 | Poolyoga (A) | Verena Lainer
17-19 | Mental-Yoga: Stressbewältigung mit The Work® | Herta Meirer
20:00-21:30 | Entspannende Klang-Mediationsreise | Johma

SA 2. Juni 2018
8-9:30 | Etwas fürs Herz - Feel Good Yoga (A) | Angelika Ahrens
16:30-18 | Sonnengrüsse in all seinen Formen (A) | Verena Lainer

SO 3. Juni 2018
11:00 Uhr | Ausklang „Atme die Berge“

A = Alle Levels | F = Fortgeschrittene
(Änderungen vorbehalten)

Yoga Frühling im Hotel Astoria Garden

FR 25. Mai 2018
20-21 Uhr | Klangreise, Ankommen, meditatives Einstimmen und sanfte Yogaflows mit Livemusik | Kongresszentrum Bad Hofgastein

SA 26. Mai 2018
17-18:30 |NIA - Wirbelsäule (A) | Regina Matsch
20 Uhr Opening Atme die Berge, Vorstellung der Yogalehrende und Yoga-Asanas zum Mitmachen | Kongresszentrum Bad Hofgastein

SO 27. Mai 2018
17-18:30 | NIA – Freude an der Bewegung (A) | Regina Matsch

Mo 28. Mai 2018
17-18:30 | Yoga für einen gesunden Rücken (A) | Verena Lainer

Di 29. Mai 2018
17-18:30 | Yoga-Sonnengrüsse in all seinen Formen (A) | Verena Lainer

Mi 30. Mai 2018
17-18:30 | Yogaflows - kräftigend und entspannend (A) | Verena Lainer

Do 31. Mai 2018
17-18:30 | Entspannende Klang-Meditationsreise | Johma

FR 1. Juni 2018
17-18:30 | Hatha-Yoga für innere Ruhe (A) | Verena Lainer

SA 2. Juni 2018
17-18:30 | Kundalini-Yoga | Fokus: Chakren/Energiezentren (A) | Johma

SO 3. Juni 2018
11:00 Uhr | Ausklang „Atme die Berge“

(Änderungen vorbehalten)
A = Alle Levels | F = Fortgeschrittene

Unsere Yogalehrer

Mag. Anke Frese
Schwerpunkte: Hatha-Yoga, Vinyasa-Flow-Yoga, Yin Yoga, Restorative Yoga
Vor gut zehn Jahren begann Anke Frese mit klassischem Hatha-Yoga und wechselte von dort zu Iyengar Yoga. Ihre Heimat hat sie dann im Vinyasa-Flow-Yoga gefunden. Ihr Stil ist geprägt von fließend verbundenen Asanas, die fordern, aber nie überfordern. Ihr liegt am Herzen, dass alle Teilnehmenden spielerisch die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers entdecken können. Ihr Lieblings-Fokus liegt derzeit auf Restorativem Yoga, bei dem Stille, sanfte Bewegung und das Halten der Asanas für längere Zeitperioden eine tiefe Entspannung bringt.


Johma - Sangeeta (Johanna Magdalena Haslinger)
Schwerpunkte: Kundalini Yoga, BreathWalk, Klang & Entspannung, intuitiver Gesang, Tönen & Mantra Singen
Johanna Magdalena Haslinger, bekannt unter Johma und ihrem yogischen Namen Sangeeta, vereint in ihrer Lehrtätigkeit die wichtigsten Aspekte der yogischen Lehre. Als Kundalini-Yogalehrerin vermittelt sie eine besonders sensitive Form des Yoga; beim BreathWalk lehrt sie den Einklang zwischen Bewegung und Atem; als Begleiterin bei Klangentspannung und Stimmentfaltung führt sie ihre SchülerInnen über Stimm- und Klangerfahrungen zu tiefer Entspannung und einer ganz neuen Körper- und Selbstwahrnehmung.



Verena Lainer
Schwerpunkte: Hatha- & Flowyoga, Meditation, Pranayama
In Verena`s Unterricht, sei es in einer klassischen Hatha-Yogastunde oder in einer wunderbar fließenden Flow-Yogastunde, legt sie den Schwerpunkt immer darauf, absolut bei sich zu bleiben und sich selber näher zu kommen. Verena hat die Liebe zur Hingabe auf einer Indienreise entdeckt, und möchte diese auch in ihren Yogastunden ihren Schülern vermitteln. Ziel in den Yogaeinheiten ist es den Körper durch verschiedenste Asanas (Körperhaltungen) und Pranayama (Atemübungen) zu kräftigen, den Geist und seine Gedanken zur Ruhe zu bringen. Verena lebte 5 Jahre in der Schweiz, wo sie auch die 3-jährige Yogalehrerausbildung absolvierte, und wöchentlich Yogastunden unterrichtete. Seit kurzem ist sie wieder zurück in Österreich.


Regina Matsch
Schwerpunkte: Nia™ - Body, Mind & Soul Dance Fitness, Feldenkrais & Alexandertechnik, Stretch & Relax
Regina Matsch lebt und arbeitet in Graz. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist Nia™ (Neuromuscular Integrative Action), ein ganzheitliches Tanztraining, bei dem Bewegungen aus traditionellen Kampfkünsten wie Tai Chi (fließend) und Tae Kwon Do (klar), Yoga (zentrierend-achtsam) und Tanz (groovig-ausdrucksvoll) zu einem bewegenden Training mit Musik verschmelzen. Mit ihrer Erfahrung aus dem Bereich „Conscious Dance" (bewusstem Tanz) inspiriert sie in ihren Stunden dazu, Spaß zu haben, sich auszudrücken, und mehr „authentisch" zu sein. Erfreuliches Ergebnis: Freude an der Bewegung, Konzentrationssteigerung, bessere Haltung, Balance und ein neues Körpergefühl.



Prof. Mag. Herta Meirer
Schwerpunkte: Stressabbau, mentale Fitness, Kinesiologie
Herta Meirer studierte Biologie und unterrichtete 25 Jahre als AHS-Lehrerin, ehe sie sich als ausgebildete Kinesiologin auf Stressabbau bei Erwachsenen und Kinder mit Lernschwierigkeiten konzentrierte. Mit der Kombination von Yogaübungen, Kinesiologie und „The Work® von Byron Katie“ – entwickelte sie dafür erfolgreiche, eigene Methoden, um wieder Leichtigkeit und Freude ins Leben zu bringen.


Angelika Ahrens -Gutenbrunner
Schwerpunkte: „Belastbar und Fit-Yoga“, Anti-Stress-Yoga
Angelika Ahrens unterrichtet einen Mix aus Yoga, Qi Gong und Übungen, die auch in der Physiotherapie angewendet werden. Sie verbindet alte Traditionen mit den neuesten medizinischen Erkenntnissen für Alle die viel sitzen, aber auch stehen müssen. Jeder kann sofort mitmachen. Ohne große Vorkenntnisse.
Angelika Ahrens hatte selbst bereits Bandscheibenvorfälle in der Lenden- und Halswirbelsäule. Mit speziellen Yogaübungen hat die staatlich geprüfte Bankkauffrau, Ex-Wallstreet-Mitarbeiterin und diplomierte Journalistin ihre Muskulatur gestärkt und ist seither schmerzfrei. Sie konnte dadurch bei Dancing Stars 2013 bis zum Semi-Finale mittanzen.
Um mit dem Stress in der Welt der Nachrichten besser umgehen zu können, hat sich die diplomierte Yogalehrerin weltweit Antistress-Techniken angeeignet. Dieses Wissen hat sie bereits an hunderte Teilnehmer in ihren Workshops weitergegeben.
Aktuell lebt die gebürtige Salzburgerin mit ihrem Ehemann, dem Starkoch Kurt Gutenbrunner in New York, dem Epizentrum des Stresses. Sie unterrichtet „Belastbar und Fit-Yoga“ in den USA, Deutschland und Österreich. Zuvor hat sie 15 Jahre lang das ORF-Wirtschaftsmagazin „ECO“ moderiert und 18 Jahre lang die „ZIB-Börse“ gestaltet. Als Börsenexpertin hat sie vier Fachbücher geschrieben. „Das große „ORF-Vorsorgebuch“ und „Das große ORF-Börsenbuch“, den „Börse-Berater“ sowie „Sicher anlegen“. Im Frühjahr erschien ihr neues Buch „Belastbar und Fit – Kopf frei in wenigen Minuten. Raus aus der Stressfalle“ (Verlag Ueberreuter)


Dr. Damara Berger
Schwerpunkt: Yoga-Fusion, orientiert an Ashtanga-Yoga & Vinyasa Flow
Damara Bergers Fokus liegt vor allem auf Achtsamkeit im Yoga, um Atmung und Bewegung zu synchronisieren. Nach einer Hatha-Yoga-Ausbildung in der Tradition von Sivananda und Venkadesananda begann sie 2004 ihre Arbeit als Lehrerin. „Yoga-Fusion“ wie sie ihren Stil bezeichnet, orientiert sich an den beiden kraftvollen Yogastilen Ashtanga Yoga und Vinyasa Flow Yoga.


Martin von Rütte
Schwerpunkt : Soul Motion® bewusste Tanzpraxis, Conscious Dance, Vier-Muskel-Training, BodyVoicing durch Singen & Körperarbeit
Martin von Rütte kommt aus der Schweiz (aus Liestal bei Basel), ist Musiker, Sänger, Vocal Coach, Chorleiter Volk-Folk-Pop-Jazz-Klassik und Soul Motion® Conscious Dance Lehrender. Sein Anliegen ist es, Ausdruck mit dem Körper zu ermöglichen. Wie im Breitensport sind seine Angebote so angelegt, dass alle an Bewegung und Klang interessierten Menschen in kurzer Zeit eine Leichtigkeit des Seins erleben können. Die Erfahrung, dass der Bewusstseinsmuskel mit einfachen und effizienten Übungen trainiert werden kann, begeistert ihn und seine Schüler so nachhaltig, dass er das BodyVoicing Konzept nun einem größeren Kreis bekannt macht.

Die Vielfalt des Programms

NOCH MEHR YOGA IM GASTEINERTAL

• SUP Yoga am neuen Thermalwasser Badesee
• Meditation- & Entspannung im Gasteiner Heilstollen
• Yin-/Yang-Yoga & Yoga Nidra
• High Intensity Yoga
• Aerial Yoga (fliegendes Yoga)
• Yin-Yoga & praktische Akupressuranleitungen
• Hatha-Yoga für einen gesunden Rücken
• Yoga meets Pilates
• Vinyasa-Flow-Yoga & Faszientraining
• Gesundheitsyoga
• Anusara Yoga
• Pool Yoga (Yoga im Wasser)
• Partneryoga (Yoga-for-Two)
• Kinder- & Familienyoga
• Yoga & Malen


NATUR UND SPIRITUALITÄT

• Thermalwassermeditation in Felsentherme Gastein
• Wanderung entlang Dorfgasteiner Kraftplätze TANZEN UND KLANG

• Soul Motion®, Body Voicing (Singen & Körperarbeit)
• NIA & Conscious Dance (bewusster Tanz)
• Klangreisen & Klangtherapie


KRÄUTER & ERNÄHRUNG

• Alpenkräuter & TCM | Kraftsuppenkochen nach chinesischen Vorbild aus heimischen Alpenkräutern
• Kräuter entdecken „Wurzelkraft - Stärkung aus heimischen Boden“


DIALOG INSPIRATION

• „Meiner Widerstandskraft auf der Spur“ | Resilienz & Selbstreflexion
• Yoga & Nachhaltigkeit